Die Autonomie der Klient_innen steht als oberster Wert Sozialer Arbeit im Vordergrund unseres pädagogischen Handelns.

Unsere Familienhilfe richtet sich an junge Menschen in konfliktbelasteten Lebenslagen, Kinder und Jugendliche mit psychischer Erkrankungen und Multiproblemfamilien. Dabei gibt es keine Pauschalisierungen; jeder Mensch ist in allen seinen/ihren Eigenheiten und in seiner Lebenslage zu erfassen, bevor wir anfangen, ganzheitlich und einzelfallbezogen zu helfen. Diese Hilfe geschieht in enger Kooperation mit allen für die Hilfe relevanten Stellen und in Ko-Arbeit mit dem/der Klient_in selbst mit dem Ziel der Befähigung eines autonomen Lebens in einer komplexen Welt. Beispiele dafür sind die Erarbeitung eines regelmäßigen Schulbesuches oder die Beschaffung von elementaren und wertvollen Dingen wie Ausbildung oder Arbeit. Dabei arbeiten wir interdisziplinär, lebensweltorientiert und immer mit kritischer Parteilichkeit für unsere Klient_innen auf der Grundlage der Haltungen und Prinzipien Sozialer Arbeit.

 

Unser Team bietet ein breites Spektrum an Einzelfall-, Gruppen- oder Netzwerkarbeiten in folgenden Zusammenhängen an:

- Eingliederungshilfe

- Traumatisierungen

- psychische Erkrankungen wie z.B. Borderline

- Suchtprobleme

- geistige Beeinträchtigung

- Arbeit im sozialen Brennpunkt

- Berufliche Orientierungslosigkeit

- Multiproblemfamilien

 

 

So können Sie helfen!

Ihre Spende ermöglicht wirkungsvolle Projekte in Ihrer direkten Nachbarschaft.

Jetzt Spenden